Home

Biografie

6.3.1959: geboren in Bamberg

1979-1986: Studium der Neueren deutschen Literatur, Theaterwissenschaft und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

1986-1990: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bayerische Literaturgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München

1993: Promotion (Prof. Walter Müller-Seidel)

seit 1992: freier Literaturkritiker für “Frankfurter Rundschau”, “Freitag”, “Neue Zürcher Zeitung”, “Rheinischer Merkur”, “Süddeutsche Zeitung”, “Tagesanzeiger”, “Der Tagesspiegel”, “TAZ”, “DIE WELT” und andere

1996-1999: Programmleiter des Literaturhauses München

seit 1999: freier Literaturkritiker, Ausstellungsmacher, Ghostwriter und Organisator kultureller Veranstaltungen

Lehraufträge, Workshops und Vorträge an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, an der Ludwig-Maximilians-Universität München, an der Philipps-Universität Marburg, an der Universitiy of British Columbia Vancouver, den Goethe-Instituten in Madrid, Barcelona, Stockholm u.a.

von 2005-2015: Vorsitzender des Landesverbandes Bayern des Verbandes deutscher Schriftsteller in ver.di (VS) und 2005/2006 Mitglied im Bundesvorstand

2006/2007: Übernahme der Geschäftsstelle von "Bayern liest e. V." und Vorsitzender des Kulturvereins Herrsching e. V.

2010-2012 Programmleiter im Verlag LangenMüller

2013: Gründung einer Autoren- und Veranstaltungsagentur, 2014 Umwandlung in eine reine Veranstaltungsagentur: www.agentur.thomas-kraft.net

2017 Mitglied im Stiftungsvorstand der Stiftung Literatur (www.stiftung-literatur.de)

2020 Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte am Günter-Stöhr-Gymnasium in Icking

Verheiratet, zwei Kinder, wohnhaft in Herrsching am Ammersee.